Sonja Mariacher : Obfrau, pädagogische Leitung Waldkinderkrippe, Naturpädagogin, Pädagogische Fachkraft (§31 LGBl. Nr. 48/2010), Kindermentaltrainerin

Sonja Mariacher

Obfrau, pädagogische Leitung Waldkinderkrippe, Naturpädagogin, Pädagogische Fachkraft (§31 LGBl. Nr. 48/2010), Kindermentaltrainerin

Unsere Familie ist sehr naturverbunden und wir waren immer schon sehr viel im Wald und auf den Bergen unterwegs. Nach der Geburt unserer ersten Tochter habe ich mir endlich meinen Traum erfüllt und die Ausbildung zur Kinderkrippenpädagogin gemacht. Mir wurde während dieser Ausbildung und meines Praktikums bewusst, dass ich für meine Tochter gerne eine Kinderkrippe hätte, die die Natur in den Mittelpunkt stellt.
Auf der Suche nach einem geeigneten Betreuungsplatz verfestigte sich immer mehr der Gedanke, selbst eine Kinderkrippe zu gründen und zwar eine Waldkinderkrippe. Nach umfangreichen Recherchen waren wir dann ein Jahr später so weit: Wir haben unsere eigene Kinderbetreuungseinrichtung gegründet!
Wir erfreuen uns täglich an den großen Augen, den fröhlichen Gesichtern, den konzentrierten Stirnfalten, den begeisterten Jubelrufen und dem Lachen der Kinder. Wir genießen die Zeit mit den Kindern und freuen uns darüber die Umgebung gemeinsam entdecken zu können.


 

Christina Praschberger : Kinderkrippen- und Kindergartenassistentin, Kindermentaltrainerin

Christina Praschberger

Kinderkrippen- und Kindergartenassistentin, Kindermentaltrainerin

Mein Name ist Christina Praschberger ich  bin 38 Jahre alt, und  wohne mit meinem Mann und meinen beiden Söhnen (8 und 6 Jahre) in Langkampfen. Ich habe mir letztes Jahr meinen Traum erfüllt und die Ausbildung zur Kinderkrippen- und Kindergartenassistentin erfolgreich abgeschlossen. Einen Teil meines Praktikums habe ich in einem Waldkindergarten mit Freude gemacht. Ich fühle mich in der Natur sehr wohl und genieße es Spaziergänge im Wald zu unternehmen. Mit meiner Familie gehe ich sehr gerne in die Berge oder Mountainbiken.

Ich freue mich sehr auf diese schöne, neue und spannende Herausforderung mit den Kindern und dem Team der Wurzelzwerge.

Theresa Ritzer : Pädagogische Fachkraft (§31 LGBl. Nr. 48/2010) in Ausbildung, Kindermentaltrainerin

Theresa Ritzer

Pädagogische Fachkraft (§31 LGBl. Nr. 48/2010) in Ausbildung, Kindermentaltrainerin

Mit 23 Jahren (geb. 1998) entschloss ich mich dazu, meinem Traum einen Schritt näher zu kommen und startete meine berufsbegleitende Ausbildung zur Kinderkrippenpädagogin.

Die Magie und vor allem die Kraft und Vielfältigkeit der Natur begleitet und beeindruckt mich schon mein ganzes Leben. Dass ich hier bei den Wurzelzwergen landen durfte, um all die einzigartigen Kinder einen Teil ihres Lebensweges zu begleiten und diesen liebevoll mitzugestalten, ist für mich eine unbeschreibliche Freude und ein Geschenk – ganz besonders unter diesen unverwechselbaren Rahmenbedingungen. Für mich ist jedes einzelne Kind ein Wunder – ein Wunderkind sozusagen. Ich freue mich, mit den Kindern unseren Wald und die unbeschreiblich wertvolle Natur täglich aufs Neue zu entdecken. Und dabei eine Zusammenarbeit in einem immerzu kooperierenden und fürsorglichen Team zu erleben, für welches das Wohlergehen unserer einzigartigen Kinder im Fokus steht.

Angelika Embacher : Pädagogische Fachkraft (§31 LGBl. Nr. 48/2010), Kindermentaltrainerin

Angelika Embacher

Pädagogische Fachkraft (§31 LGBl. Nr. 48/2010), Kindermentaltrainerin

Ich lebe mit meinem Mann und meinen beiden Kindern (Samuel 10, Emilia 6) in Söll. Ich bin sehr naturverbunden und halte mich gerne im Freien auf, genieße die Ruhe und bewege mich gerne in der frischen Luft.
Ich finde die Zeit mit Kindern so unheimlich kostbar dass ich mir auch noch nach 13 Jahren in diesem Beruf nichts schöneres vorstellen kann als mit ihnen zu spielen,malen,basteln,singen,vorlesen,tanzen,turnen, neues entdecken und vor allem Zeit zu verbringen...
Ich freue mich jeden Tag aufs Neue ihnen auf Augenhöhe zu begegnen und sie in ihrer individuellen und persönlichen Entwicklung begleiten zu dürfen. Alle Kinder sind einzigartig und so wie ein jedes Kind hat auch die Natur so viel Schönes zu geben und dieses jetzt miteinander verbinden zu können finde ich ideal und sehr wertvoll.
Ich freue mich nun in einem so wertschätzenden und kompetenten Team mitwirken zu dürfen und euch und vor allem euren Kindern ein liebevoller Begleiter sein zu können.

Sabine Ortner : Kinderkrippen- und Kindergartenassistentin

Sabine Ortner

Kinderkrippen- und Kindergartenassistentin

Ich bin 52 Jahre alt und Mutter von zwei Kindern und einer Enkelin. Ich freue mich eure Kinder ein Stück weit begleiten zu dürfen. Auch das Verwöhnen mit kulinarischem, regionalen Essen bereitet mir viel Freude. Auch versuche ich den Kindern Interesse am Kochen zu vermitteln und das sie es vor allem "selbst zu tun" lernen.

Elisabeth Obwaller :

Elisabeth Obwaller

Ich heiße Elisabeth aber die meisten kleinen und großen Freunde nennen mich Lisi.
Ich bin 37 Jahre alt und komme aus Söll. Ich liebe die Arbeit und den Umgang mit Kindern und dabei jeden Tag unser Wunder Natur mit Ihnen zu erleben und erforschen zu können ist faszinierend. Ich freue mich sehr auf diese Aufgabe und Euch und Eure Kinder kennenzulernen.